Lernen Sie die Texas Hold’em Regeln

"Lernen Sie die Texas Hold’em Regeln." So einfach dies klingt, ist dies doch häufig für Anfänger der erste Stolperstein. Die Faszination des Texas Hold’em Pokers macht gerade die Einfachheit der Regeln aus. Dabei übersehen Anfänger oft die Feinheiten des Spiels, das Ihnen gleich zu Beginn Geld kosten kann. Sehen Sie nun auf die Seite von Partypoker (hier klicken) , um die Grundregeln des Spiels zu lernen, wenn Sie dies nicht schon getan haben.
Lernen Sie die Abfolge der möglichen Kartenblätter auswendig. Entscheidungen müssen beim Online-Poker schnell getroffen werden, da können Sie nicht noch auf einen Spickzettel sehen, welche Wertigkeit Ihr Blatt zu anderen möglichen Kombinationen hat. Zudem sollten Sie die Spielmöglichkeiten Checken, Setzen und Erhöhen in den verschiedenen Spielsituationen vor dem Flop, beim Flop, River und Turn genau kennen. Folgende Feinheiten sollten Sie dabei nicht übersehen: Flush (5 Karten einer Farbe, also z.B. fünf mal Herz) ist besser als eine normale Straight/Straße (5 Karten mit aufeinanderfolgenden Bildern und unterschiedlichen Farben, z.B. 7, 8, 9, 10, Bube). Eine Straight oder Straße können Sie auch mit einem As als 1 bilden, damit ist das Blatt As, 2, 3, 4, 5 eine Straße.

Inhaltsverzeichnis                          weiter