"CardCoaches" wählt neues Verfahren für seine Aktion

Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass ein Nutzer vermutet hat, dass bei der virtuellen Abstimmung der neuen Aktion "Operation-Profi" von "CardCoaches" Schwierigkeiten und Betrug aufgetreten sein könnten.

Nun liegt eine Pressemitteilung des Unternehmens vor. Das Unternehmen musste bedauerlicherweise akzeptieren, dass bei der besagten Abstimmung Missbrauch und Schwierigkeiten aufgetreten sind. Man hat das System zur Abstimmung so aufgebaut, dass es erst gar nicht zu einem Betrug kommen konnte.

Als die "Setcards" der Teilnehmer, die zur Abstimmung standen, ins System aufgenommen wurden, gab es nur wenige Zeit, bevor die Aktion begann, eine Systemlücke. Diese verschaffte den Nutzern die Gelegenheit, binnen eines kurzen Zeitraums wieder und wieder, auch mit derselben IP-Adresse, eine Abstimmung zu tätigen. Es gab das Kriterium, dass nur jeden halben Tag abgestimmt werden durfte und dies wurde von einigen Leute nicht eingehalten.

So konnte ein gerechter Wettbewerb nicht mehr bewerkstelligt werden und aus diesem Grund muss das Unternehmen ein anderes Verfahren wählen, damit der Sieger der Aktion festgestellt werden kann. Zudem musste das Unternehmen acht Teilnehmer wegen bewiesenem Betrugsversuch aus dem Wettbewerb entfernen und es wurden acht neue Teilnehmer in die Aktion aufgenommen.

Dies sind die Herren ünal, Kuchar, Brucker, Motzelt, Stamhammer, König-Felleitner, Schachner und Schmidt. Die 20 ausgesuchten Teilnehmer der Aktion pokern am 02.10. um 8 Uhr abends in zwei Veranstaltungen beim Unternehmenspartner "mybet". Die Wettkämpfe werden parallel abgehalten und man verteilt Punkte für den entsprechenden Rang.

Diese Turnierpunkte rechnet man zusammen und die Top Drei aus den zwei Wettkämpfen kommen dann in die Endrunde. Hier werden sie von einem Mitglied des Unternehmensteams durch ein Gespräch getestet, welche Pokerkenntnisse sie haben. Danach erfolgte die Auswahl des Gewinners für das Einzeltraining mit dem Mitglied und es gibt die Karte für die "Concord Million".

Rang 20 hat einen Punkt und der erste Rang hat 20 Punkte. Die Wettkämpfe sind in Levels von 12 Minuten unterteilt und der Startstapel beläuft sich auf 3.000 Jetons. Diese Levels stellen die üblichen Wettkampflevels des Unternehmenspartners dar. "CardCoaches" gibt das Kennwort für den Wettkampf zeitnah über die genannten Mailadressen der Teilnehmer bekannt.

Dem Unternehmen tut es leid, dass die virtuelle Abstimmung nicht funktioniert hat und man wünscht sich für alle Teilnehmer und den Erhalt eines fairen Wettkampfs, das Verständnis vorhanden ist.

geschrieben am 16.10.2012 von Tanja Eberhardt


2020-10       2020-9       2020-8       2020-7       2020-6       2020-5       
2020-4       2020-3       2020-2       2020-1       2019-12       2019-11       
2019-10       2019-9       2019-8       2019-7       2019-6       2019-5       
2019-4       2019-3       2019-2       2019-1       2018-12       2018-11       
2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       
2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       
2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       
2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       
2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       
2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       
2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       
2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       
2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       
2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       
2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       
2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       
2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       
2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       
2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       
2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       
2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       
2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       
2009-10