Tragödie im Hause Brunson

Eine sehr traurige Meldung machte gestern die Runde, welche besonders Doyle Brunson und seine Familie erschüttert hat. Die Schwester des Godfather of Pokers verstarb, während er sich bei der Punta Cana Poker Classic aufhielt.

Laut offizieller Angaben war es Selbstmord; das kam wohl für die ganze Familie überraschend:"Es ist hart, nach dem Tod meiner einzigen Schwester Lavada Hale wieder zu einem normalen Leben zurückzukehren. Sie war 79 Jahre alt und hatte ihr Augenlicht aufgrund einer Krankheit verloren. Sie konnte den Gedanken nicht ertragen, den Rest ihres Lebens in Dunkelheit zu leben und hat sich daher dazu entschlossen, sich das Leben zu nehmen. Sie war eine sehr starke Person und ich hätte niemals gedacht, dass sie so etwas tun würde."

Dabei ist das nicht der erste Schicksalsschlag, denn das Urgestein der Pokerszene in seinem langen Leben hinnehmen musste. Bereits in den Siebzigern musste er verkraften, dass seine Tochter verstarb. Sie war gerade einmal 18 Jahre alt und verstarb an einer überdosis Medikamente, die gegen eine Herzkrankheit verschrieben wurden. Danach blieb Brunson nur noch sein Sohn Todd.

Auch er selbst blieb nicht verschont von der Nähe des Todes; so wurde ihm bereits in den Sechzigern von ärzten ein sehr kurzes Leben prophezeit. Der Grund war ein Tumor an seinem Hals, der sich als bösartig erwies. Er hatte sich bereits ausgebreitet und man erklärte den fortgeschrittenen Krebs für unheilbar. Bald darauf war der Krebs dennoch spurlos verschwunden.

Nichts konnte ihn also davon abhalten, bis heute zehn der goldenen Armbänder bei der World Series of Poker zu erringen und sich damit zu einer Legende der Pokerwelt zu machen. Hoffen wir, dass sich Brunson auch von diesem Schicksalsschlag erholen wird.

geschrieben am 07.12.2010 von Jessica Neumann


2019-06       2019-5       2019-4       2019-3       2019-2       2019-1       
2018-12       2018-11       2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       
2018-6       2018-5       2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       
2017-12       2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       
2017-6       2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       
2016-12       2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       
2016-6       2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       
2015-12       2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       
2015-6       2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       
2014-12       2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       
2014-6       2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       
2013-12       2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       
2013-6       2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       
2012-12       2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       
2012-6       2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       
2011-12       2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       
2011-6       2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       
2010-12       2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       
2010-6       2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       
2009-12       2009-11       2009-10