George Danzer empfiehlt - Courchevel

Pokertipps von Pokerprofis sind unter Spielern heiß begehrt, denn wenn ein Profi Tipps gibt, dann muss an denen mit Sicherheit etwas dran sein. Die erst kürzlich ausgesprochene Empfehlung des Pokerprofis George Danzer heißt Courchevel.

Hierbei handelt es sich um eine Pokervariante, die dem Omaha sehr ähnlich ist, denn auch hier gibt es mehr Karten. Mehr Karten bedeuten für die Spieler, dass mehr Möglichkeiten bestehen, einen Treffer zu landen. Das Pot-Limit Omaha wird von vielen Pokerspielern als sehr kompliziert angesehen, dies ist jedoch beim Courchevel nicht der Fall.

Hauptunterschiede zwischen Omaha und Courchevel:

- fünf statt vier Karten beim Courchevel
- erste Flopkarte wird offen gelegt
- zwei Karten müssen verwendet werden

Durch die offen gelegte Karte beim Courchevel ist es wichtig, dass immer das Paar das Beste ist, dessen Drillingspartner schon offen auf dem Tisch liegt. Hierbei muss es sich nicht zwingend um Asse handeln. Mit hohen Drillingen hat man bei dieser Pokervariante besonders gute Karten. Um die zwei zu spielenden Karten zu nutzen gibt es zehn verschiedene Möglichkeiten, eine große Auswahl um bei diesem Pokerspiel erfolgreich zu sein.

Die Tatsache, dass es beim Courchevel so viele Karten gibt, die ausgegeben werden, ist bluffen hier weniger sinnvoll, dennoch ist es durchaus möglich. Wenn man jedoch aufmerksam das Spiel beobachtet und auch die Karten und Hände der Gegenspieler, dann kann es durchaus passieren, dass ein Bluff auffällt und dann gilt es für einen selber, diese Chance zu nutzen und konsequent drauf zu halten. Für den Start beim Courchevel sind dies die besten Tipps, mit dem du sicher einen guten Einstieg in diese Pokervariante finden kannst.


geschrieben am 20.10.2015 von Jessica Neumann


2020-10       2020-9       2020-8       2020-7       2020-6       2020-5       
2020-4       2020-3       2020-2       2020-1       2019-12       2019-11       
2019-10       2019-9       2019-8       2019-7       2019-6       2019-5       
2019-4       2019-3       2019-2       2019-1       2018-12       2018-11       
2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       
2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       
2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       
2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       
2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       
2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       
2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       
2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       
2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       
2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       
2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       
2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       
2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       
2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       
2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       
2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       
2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       
2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       
2009-10