Glücksspielmarkt in den USA hat zwei neue Bewerber

Der Markt für virtuelles Glücksspiel in Amerika darf sich über zwei neue Bewerber freuen.

Im Bundesstaat Nevada haben die Unternehmen "Zynga" und "Caesars Entertainment" einen Antrag auf eine Konzession gestellt. Letzteres Unternehmen möchte die Poker-WM im Netz promoten und bei Zynga will man im "Silverstate" auch um echtes Geld pokern.

Es war klar, dass es nicht lange dauern würde, bis sich das Softwareunternehmen "Zynga" im besagten Bundesstaat um eine Konzession für das Pokerspiel bewirbt. Man weiß schon lange Zeit, dass das Unternehmen mit Sitz in San Francisco seine Spiele für Casinos und seine Seite für Poker namens "Zynga Poker" auf dem Markt für echtes Geld etablieren will.

Erst neulich hat man den optimalen Geschäftspartner gefunden, nämlich "Bwin.Party Digital Entertainment". In diesem Fall möchte man sich im Vereinigten Königreich niederlassen. Jetzt hat sich das Unternehmen bei der Glücksspielbehörde von Nevada um eine Zulassung bemüht. "PokerFuse" schrieb, dass dies erst einmal nur für virtuelles Pokerspiel der Fall ist.

Doch es kann noch einige Zeit ins Land gehen, denn der Regulierungsprozess im Bundesstaat geht nicht so schnell voran wie gedacht und das Verfahrung zur Konzession dauert recht lange; hierbei rechnet das Unternehmen mit eineinhalb Jahren.

Der zweite Interessent, "Caesars Entertainment", konnte hier schon mehr bewerkstelligen. Das Mutterunternehmen der Poker-WM bewarb sich gemeinsam mit einer Tochterfirma für eine virtuelle Konzession und die erste Phase ist zu Ende.

Der Geschäftspartner "888" soll die Programme bereitstellen, wofür das Unternehmen auch eine Konzession braucht.

geschrieben am 17.12.2012 von Tanja Eberhardt


2019-09       2019-8       2019-7       2019-6       2019-5       2019-4       
2019-3       2019-2       2019-1       2018-12       2018-11       2018-10       
2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       2018-4       
2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       2017-10       
2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10