Neuer Pokerrekord vom Montesino?

115 Stunden dauerpokern, das ist der derzeit geltende Weltrekord im Bereich des durchgehenden Pokerns. Der Rekord wird von Phil Laak gehalten, der ganze 115 Stunden am Stück dem beliebten Kartenspiel nachging.

In diesem Jahr soll der Weltrekord geschlagen werden. Das Montesino plant vom 5. Bis zum 18. August den Zeitraum ein, in dem der derzeitige Weltrekord übertroffen werden soll. Das Dauerpokern soll in diesen Tagen noch verlängert werden, um so den Rekord von Laak brechen zu können.

Um entsprechend vorbereitet zu sein, soll es ein Warm Up vom 5. August ab 17 Uhr bis zum 8. August 2013 bis 17 Uhr geben. Hier stehen 72 Stunden zur Verfügung, in denen durchgepokert werden kann. An diesem Tisch gewinnt derjenige, der am längsten durchgehalten und die meisten Stunden am Stück gepokert hat. Buy-In für das Warm Up liegt bei 1000 Euro. Wer hier als Sieger aus der Runde hervorgeht, der bekommt das Buy-In für den Weltrekord-Tisch, welches bei 2000 Euro angesetzt ist.

Der Weltrekord Tisch soll vom 12. August 2013 um 17 Uhr bis zum 18. August um 17 Uhr gespielt werden. Geplant sind jeweils 10 Stunden No Limit Holdem 5/10 und zehn Stunden Pot Limit Omaha 5/10. Insgesamt können sieben Spieler an dem Weltrekord Tisch Platz nehmen und versuchen an diesen Tagen den existierenden Rekord zu brechen. Während des Zeitraums in dem Gespielt werden soll, wird den Spielern kostenlose Verpflegung in Form von Speisen und Getränken zur Verfügung gestellt.

Neben der Möglichkeit, einen Weltrekord aufzustellen, haben die Spieler außerdem die Chance auf einen tollen Gewinn. Es wird das Package für die CPT Punta Cana verlost. Hierzu müssen die Spieler Muscheln sammeln, die bei jedem Dealerwechsel in den Pot gegeben werden.

Das Package, um welches gespielt wird, hat einen Wert von 4000 Euro und geht an denjenigen Spieler, der während des Weltrekord-Zeitraums die meisten Muscheln gesammelt hat. Derjenige Spieler, der die meiste Zeit durchgehalten und am längsten durchgehend gepokert hat, gewinnt außerdem, unabhängig von der Muschelsammlung, ein CPT Punta Cana Package im Wert von 4000 Euro.


geschrieben am 22.08.2013 von Tanja Eberhardt


2019-09       2019-8       2019-7       2019-6       2019-5       2019-4       
2019-3       2019-2       2019-1       2018-12       2018-11       2018-10       
2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       2018-4       
2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       2017-10       
2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10