Phil Laak bleibt Weltrekordler im Dauerpokern

Das Vorhaben im Wiener Montesino, einen neuen Weltrekord im Dauerpokern aufzustellen, ist gescheitert. Damit bleibt der US-Amerikaner Phil Laak mit seinen 115 Stunden Weltrekordler in Sachen Dauerpokern - vorerst.

Bei dem jetzigen Versuch, bei dem unter anderem der Deutsche PartyPoker Pro Bodo Sbrzesny mit von der Partie war, wurde offiziell wegen des Klimas der Stecker gezogen. Die zu hohen Temperaturen in Wien haben demnach für das Ende des Weltrekordversuchs im Dauerpokern gesorgt, so die offizielle Begründung.

Im Statement der Macher hieß es: Auf Grund der sehr hohen Temperaturen und des Klimas war es unmöglich, den aktuellen Weltrekord zu brechen! 18 verschiedene Spieler nahmen die Herausforderung an!

Dennoch wird der angefangene Tisch aber noch bis zum 18. August wie geplant weitergeführt. So kann jederzeit in das Geschehen noch eingestiegen werden im Wiener Montesino. Das Buy-In bei dem Weltrekordversuch beträgt für jeden Teilnehmer €2.000, maximal sieben Spieler werden zugelassen am Tisch. Ein Spiel dauert jeweils zehn Stunden im No Limit Texas HoldEm mit Blinds von 10/20, ehe zehn Stunden Pot Limit Omaha 10/20 an der Reihe sind. Das Turnier läuft noch bis 18. August um 17 Uhr - dann sind genau sieben Tage absolviert.

Der Weltrekordversuch unterdessen ist vorerst ad acta gelegt, wenngleich dies bei manch einem Beobachter etwas Verwunderung herbeigerufen hat. Immerhin sollten die Temperaturen beim nächsten angedachten Versuch nicht zum Problem werden, dürfte die 20 Grad Marke doch in Wien im Winter nicht durchbrochen werden - vielleicht aber scheitert der Weltrekordversuch im Dauerpokern dann ja an der Kälte?

geschrieben am 19.08.2013 von Jessica Neumann


2019-06       2019-5       2019-4       2019-3       2019-2       2019-1       
2018-12       2018-11       2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       
2018-6       2018-5       2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       
2017-12       2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       
2017-6       2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       
2016-12       2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       
2016-6       2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       
2015-12       2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       
2015-6       2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       
2014-12       2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       
2014-6       2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       
2013-12       2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       
2013-6       2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       
2012-12       2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       
2012-6       2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       
2011-12       2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       
2011-6       2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       
2010-12       2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       
2010-6       2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       
2009-12       2009-11       2009-10