Französische Parlamentsabgeordnete lieben ihr Spielzeug

Eine Zeitung aus dem Vereinigten Königreich schreibt, dass es immer mehr Poker spielende Parlamentsmitglieder in Frankreich gibt.

Von der Pressetribüne aus wurden eine Menge Bilder gemacht, welche beweisen, dass die Minister auf ihren "Tablet-PCs" und "Smartphones" herumspielen.

Die französischen Politiker machten vor zwei Jahren mit der Konzessionsvergabe von virtuellem Spiel das erlaubte virtuelle Pokerspiel möglich. Der Vorsitzende des Verfassungsrates in Frankreich erklärte, dass die Politiker nicht gewählt werden, damit sie bei ihrer Arbeit pokern gehen.

Hier würde er es lieber sehen, wenn diese Parlamentarier nicht kommen würden. Dies ist für die Demokratie alles andere als schön, denn wenn man über ein Gesetz diskutiert, dann müssen die Politiker ihren Fokus auf ihr Gewissen und ihre Gedanken legen.

Jetzt wird im Land thematisiert, ob man Funkblocker einsetzen soll, welche die Empfangsbereitschaft der Geräte reduzieren.


geschrieben am 03.12.2012 von Tanja Eberhardt


2019-08       2019-7       2019-6       2019-5       2019-4       2019-3       
2019-2       2019-1       2018-12       2018-11       2018-10       2018-9       
2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       2018-4       2018-3       
2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       2017-10       2017-9       
2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       2017-3       
2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       2016-9       
2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       2016-3       
2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       2015-9       
2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       2015-3       
2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       2014-9       
2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       2014-3       
2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       2013-9       
2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       2013-3       
2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       2012-9       
2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       2012-3       
2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       2011-9       
2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       2011-3       
2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       2010-9       
2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       2010-3       
2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10