Poker- und Sportwettenportale von Titan halten neue Boni bereit

Das neue Jahr lässt sich kaum besser begehen, als mit ein bisschen Extrageld.

Die beiden Portale Titan Poker und Titan Bet stellen den neu registrierten Spielern, die Einzahlungen leisteten, maximal 20 Dollar in Bezug auf Geldspiele am Tisch, Wettkämpfe, Spiele fürs Casino und Sportwetten bereit.

Neue Gäste des ersten Portals bekommen drei Dollar, damit sie die Palette der Seite ausprobieren können und nochmals sieben Dollar für die Wettkampfteilnahme. Zudem bekommen Neulinge, welche zum ersten Mal eine Einzahlung leisten, Gutscheine, damit sie unterschiedliche Spiele fürs Casino testen können.

Diese werden von beiden Portalen angeboten. Diese Gutscheine können gleich eingesetzt werden und jeder Neuling bekommt die Gelegenheit, bei den Wettkämpfen im Bereich des 20.000Dollar Poker Freeroll beim ersten Portal dabei zu sein. Zudem gibt es noch vier Tickets für die Wettkämpfe im Bereich des 2.500Dollar New Depositors und den 10.000Dollar Monthly Bonanza-Wettkämpfen.
Zudem haben die Sportwettenfreunde bei Titan Bet, die Option, auch etwas zu bekommen, denn jeder neuregistrierte Spieler bekommt einen Gutschein im Wert von fünf Dollar, damit er das Portal und seine Dienstleistungen ausprobieren kann.

Das Konto für beide Portale ist nicht aufgeteilt, sprich man hat ein Konto für Sportwetten und Poker. In einem Statement des Wettenportals wird gesagt, dass man nun komplett angeglichene Wetten bereithält und parallel dazu alles ganz simpel hält.

Sprich, die Nutzer haben die Gelegenheit, sich den Wetten zu widmen und sind nicht gezwungen, durch eine schwere Navigation den Spaß zu verlieren. Zudem hat das neue Wettportal die Aufgabe, optimale Quoten bereitzustellen und eine Anwendung für das Mobiltelefon greift progressiven Wettarten, einem Bonussystem flexibler Natur und interessanten Wochenaktionen unter die Arme.

Die Kunden könne via Webchat Hilfe in Anspruch nehmen, so ist es möglich, Probleme rasch zu lösen.


geschrieben am 23.01.2013 von Fabian Fehrmann


2020-10       2020-9       2020-8       2020-7       2020-6       2020-5       
2020-4       2020-3       2020-2       2020-1       2019-12       2019-11       
2019-10       2019-9       2019-8       2019-7       2019-6       2019-5       
2019-4       2019-3       2019-2       2019-1       2018-12       2018-11       
2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       
2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       
2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       
2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       
2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       
2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       
2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       
2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       
2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       
2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       
2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       
2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       
2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       
2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       
2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       
2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       
2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       
2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       
2009-10