PokerStars nimmt Liv Boeree unter Vertrag

Das Team des bekannten Online Poker Anbieters PokerStars kann - wie der Name schon sagt - mit einigen echten Stars der Pokerszene aufwarten. In ihren Reihen haben sie nämlich Größen wie Berry Greenstein oder Daniel Negreanu und einige mehr. Nun bekommt das jetzt schon hochkarätige Team eine neue Kollegin an die Seite gestellt, die nicht nur gut Pokern kann, sondern darüber hinaus aus ausgesprochen ansehnlich ist.

Liv Boeree hat nun den Vertrag bei PokerStars unterschrieben und spielt nun unter diesem Label.Gerüchte über einem Sponsorwechsel der Britin machten bereits seit der World Series of Poker die Runde. Damals begann die hübsche Brünette ihre Auftritte bei den Events in Las Vegas noch mit dem Patch ihres damaligen Sponsors - UltimateBet - bekleidet, aber dieser verschwand im wahrsten Sinne des Wortes über Nacht. Da nun die Erklärung für diesen Sinneswandel offensichtlich ist, kann wohl jeder diesen Schritt von Boeree nachvollziehen.

"Das ist eine derart große Ehre für mich, dass ich es nicht beschreiben kann. Seit ich die Pokerwelt kennen gelernt habe, strebte ich nach diesem Ziel und bin überglücklich, dieses nun erreicht zu haben." erklärt die Britin. Für sie geht offenbar ein Traum in Erfüllung.
In einem so hochkarätigen Team wie dem von PokerStars sind die Ansprüche natürlich hoch. Mit ihrem Sieg bei der European Poker Tour im April diesen Jahres hat Boeree bereits gezeigt, das sie einiges zu bieten hat.

Dennoch unterschätzt sie nicht die hohen Erwartungen, der nun an sie gesetzt werden:"Ich hoffe, mein Spiel maximal zu verbessern, indem ich so viel wie möglich trainieren und spielen werde. Hoffentlich komme ich in den Genuss, von den anderen Team-Pros - darunter einige der grandiosesten Pokerspieler - dazu zu lernen. Es wäre schön, dadurch weitere gute Resultate zu erzielen und dem Team Ruhm und Ehre zu verschaffen."

geschrieben am 06.10.2010 von Jessica Neumann


2020-10       2020-9       2020-8       2020-7       2020-6       2020-5       
2020-4       2020-3       2020-2       2020-1       2019-12       2019-11       
2019-10       2019-9       2019-8       2019-7       2019-6       2019-5       
2019-4       2019-3       2019-2       2019-1       2018-12       2018-11       
2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       
2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       
2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       
2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       
2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       
2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       
2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       
2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       
2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       
2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       
2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       
2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       
2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       
2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       
2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       
2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       
2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       
2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       
2009-10