Pokerschule von Ivey bekommt neue Mitglieder

Phil Ivey zählt zu den besten Spielern von Poker überhaupt, dabei ist es unwichtig, ob dies im Netz oder live der Fall ist.

In der Pokergemeinde trifft er gleichsam auf Ehrfurcht und Verachtung. Im Oktober 2012 stellte er seinen neusten Streich vor; dies war seine Pokerschule namens iveypoker. Nun hat seine Mannschaft drei neue Mitglieder bekommen.

Die hervorragenden Spieler Benger, Harder und Glazier sind neu dazugestoßen. Iveys Pokerschule im Netz steckt gerade in der Endphase ihrer Entwicklung und man kann sich bereits dort registrieren.

Seine Internetseite bringt keine Kosten mit sich. Schulen für das Pokerspiel im Netz gibt es mittlerweile in unbegrenzter Zahl. Aber der Pokerprofi will sich in einem wichtigen Punkt von anderen Betreibern unterscheiden.

Er sagte, dass wenn er sich andere Seiten für soziales Pokerspiel ansah, ihm dann ein großes Manko ins Auge stach. Dies bestand darin, dass die Nutzer gar nicht lernten, wie man das Pokerspiel richtig spielt. Er hat gesehen, wie die Nutzer auf diesen Seiten pokern, doch sie erfahren nicht, wie das Spiel richtig funktioniert.

Er und sein Team wollen den Leuten beibringen, wie sie das Spiel gewinnbringend nutzen können. Ivey ist der Meinung, dass sich zahlreiche Nutzer nicht darüber im Klaren sind, wie das Pokerspiel geht und dass es nützlich sein kann, mit den Besten der Besten zu pokern.

Er konnte bereits 20 hervorragende Spieler für seine Schule gewinnen. Darunter befinden sich, neben den drei Neuzugängen, die Spieler Antonius, South, Dempsey, Peters, Botond und auch Ivey höchstpersönlich.


geschrieben am 28.01.2013 von Tanja Eberhardt


2020-10       2020-9       2020-8       2020-7       2020-6       2020-5       
2020-4       2020-3       2020-2       2020-1       2019-12       2019-11       
2019-10       2019-9       2019-8       2019-7       2019-6       2019-5       
2019-4       2019-3       2019-2       2019-1       2018-12       2018-11       
2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       
2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       
2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       
2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       
2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       
2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       
2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       
2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       
2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       
2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       
2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       
2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       
2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       
2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       
2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       
2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       
2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       
2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       
2009-10