Poker-WM 2012 - Wer bekommt den Titel?

Vor etwa 12 Monaten erlebte das Pokerspiel in der Bundesrepublik einen großen Aufschwung, denn Herr Heinz siegte bei der Hauptveranstaltung der Poker-WM im vergangenen Jahr und brachte es fertig, dass die Medien und Nachrichtenagenturen auf das Pokerspiel aufmerksam wurden und das Preisgeld von etwa 9 Millionen Dollar in Vegas aufnahmen.

2012 bekommt die Hauptveranstaltung der Poker-WM in Deutschland weniger Aufmerksamkeit von den Medien. Der Gewinner der WM wurde in den letzten Jahren stets im November ermittelt; aber durch die Präsidentschaftswahlen in den USA findet dies schon im Oktober statt. Bald werden sich die besten Neun der WM am Finaltisch zusammenfinden.

Bald geht es mit dem Finaltisch in Vegas um 16:45 Uhr Ortszeit los und zwar um Viertel vor Eins nachts zu deutscher Zeit. Wenn lediglich noch drei Spieler am Tisch sitzen, dann wird dieses Spiel im "Penn & Teller Theater" im "Hotel & Casino Rio" in Vegas fertig gespielt. Die restlichen Drei pokern dann um den Weltmeistertitel für 2012 in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch.

Dann steht derjenige fest, der sich von rund 6.600 Spielern beim "$10.000 Main Event" der WM mit einer Gewinnsumme von mehr als 8,5 Millionen Dollar abheben konnte. In diesem Jahr befindet sich aber kein Spieler aus der Bundesrepublik am Spieltisch; der beste deutsche Spieler ist Herr Härig mit dem 15. Platz und mehr als 465.000 Dollar Gewinn bei der Hauptveranstaltung der WM 2012.

Man geht davon aus, dass ein Spieler aus Amerika das Turnier für sich entscheiden wird. Acht der neun besten Spieler sind US-Bürger. Die Nummer Neun ist ein ungarischer Spieler, auch er hat die Option, das Turnier zu gewinnen. Er hat einen "Stack" von mehr als 29 Millionen und befindet sich auf dem zweiten Rang hinter Herrn Sylva mit rund 43 Millionen.

Die Nummer Drei und Vier sind Herr Merson und Herr Thomas mit 28,7 Millionen und 24,8 Millionen. Der fünfte Platz geht an Herrn Gee mit 16,8 Millionen, Rang 6 nimmt Herr Esposito mit 16,2 Millionen ein und Platz 7 geht an Herrn Salaburu mit 15,1 Millionen.

Der achte Platz geht an Herrn Balsiger mit 13,1 Millionen und der letzte und neunte Platz wird von Herrn Ausmus mit 9,8 Millionen eingenommen.


geschrieben am 30.10.2012 von Fabian Fehrmann


2020-10       2020-9       2020-8       2020-7       2020-6       2020-5       
2020-4       2020-3       2020-2       2020-1       2019-12       2019-11       
2019-10       2019-9       2019-8       2019-7       2019-6       2019-5       
2019-4       2019-3       2019-2       2019-1       2018-12       2018-11       
2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       
2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       
2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       
2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       
2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       
2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       
2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       
2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       
2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       
2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       
2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       
2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       
2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       
2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       
2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       
2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       
2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       
2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       
2009-10