Teilnehmer von Mehrtischturnieren können aufatmen

Spieler, welche parallel bei mehr als einem Wettkampf dabei sind, hatten häufig Schwierigkeiten, wenn sie eine Pinkelpause einlegen wollten.

Dies liegt daran, dass jeder Wettkampf eigene Pausenzeiten mit sich brachte. Der "Americas Cardroom" schaffte diese Schwierigkeit aus der Welt, indem er synchronisierte Pausen bei Wettkämpfen, die an mehreren Tischen stattfanden, etablierte.

Bei jedem Wettkampf wird es nun stets eine fünfminütige Pause geben; diese findet immer fünf Minuten vor der ganzen Stunde statt. Die Spieler sind sich nun im Klaren darüber, wann sie kurz austreten oder sich etwas zu Trinken beschaffen können. Die zahlreichen Pokerspieler finden diese parallelen Unterbrechungen wahrscheinlich sehr gut.

Ein Sprecher des "Cardrooms" sagte, dass die Internetseite schon einige Jahre lang zu den bevorzugten "Spielplätzen" der Nutzer gehört. Mithilfe dieser Pausen will die Internetseite den Spielern klarmachen, dass sie auch bekommen, was sie benötigen.

Diese Unterbrechungen sollen dafür sorgen, dass die Spieler noch mehr Spaß am Poker haben. So sollen noch mehr Spieler an die Tische gelockt werden. Stets zur Minute 55 stoppt die Wettkampfuhr und man spielt die ganzen Hände wie immer.

Nach der fünfminütigen Unterbrechung läuft es weiter wie bisher und die Nutzer wissen, dass es in rund einer Stunde wieder eine Pause geben wird. Der Sprecher sagte, dass die Nutzer, die bei mehreren Wettkämpfen gleichzeitig dabei sind, diese Vorgehensweise besonders zu schätzen wissen.

In den Turnieren wurden Unterbrechungen früher zu unterschiedlichen Zeitpunkten gemacht und so hatten die Nutzer keine richtige Pause. Nun finden parallele Unterbrechungen statt, die eine Pause von fünf Minuten Dauer garantieren.

Man etablierte diese Veränderung, als sich die Summe der Spieler vergrößerte und als sich "Black Chip Poker" nun offiziell in den "Americas Cardroom" einklinkte.

geschrieben am 14.01.2013 von Fabian Fehrmann


2020-10       2020-9       2020-8       2020-7       2020-6       2020-5       
2020-4       2020-3       2020-2       2020-1       2019-12       2019-11       
2019-10       2019-9       2019-8       2019-7       2019-6       2019-5       
2019-4       2019-3       2019-2       2019-1       2018-12       2018-11       
2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       
2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       
2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       
2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       
2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       
2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       
2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       
2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       
2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       
2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       
2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       
2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       
2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       
2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       
2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       
2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       
2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       
2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       
2009-10