Schaffen Sie sich Zeit und Ruhe für Online Poker 

Dies ist wohl die Regel, die auch manche Pokerspieler, die erfolgreich in Casinos spielen, am häufigsten beim Online Poker falsch machen. Beim Online Poker werden im Vergleich zum realen Poker im Casino oder beim Spiel mit Freunden im Durchschnitt dreimal mehr Runden gespielt. Alles was Sie machen müssen, ist die Maus zu bewegen und die Maustaste zu klicken. In Sekunden sind Sie fertig. In realen Pokerspielen müssen Sie sich viel mehr bewegen: Chip nehmen, zählen, platzieren. Dies alles gibt Ihnen zusätzliche Zeit zum Nachdenken, die Ihnen beim Online Poker nicht zur Verfügung steht. Damit Sie ungestört sind, schalten Sie zuerst alle Störquellen aus. Dann setzen Sich erst an den Computer.

 Ebenfalls sollten Sie sich überlegen, ob Sie sich zu einem Online Poker Spiel anmelden sollten, wenn Sie nur 10 Minuten Zeit haben oder bald Besuch erwarten. Sie werden unweigerlich zu viele Blätter spielen, da Sie schnell fertig sein wollen. Genauso gut können Sie Ihr Geld den Mitspielern schenken oder aus dem Fenster werfen. Schaffen Sie sich ein Zeitfenster von mindestens zwei Stunden. Wenn Sie ein großes Online-Turnier mit 150 oder mehr Mitspielern beginnen, sogar mehr.

 

zurück                    weiter                   Inhaltsverzeichnis